logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | spannendes USC Frauenschnapsen
1934
post-template-default,single,single-post,postid-1934,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

spannendes USC Frauenschnapsen

spannendes USC Frauenschnapsen

Sektionsleiterin der USC INDAT Frauen, Frau DI (FH) Barbara Bader  und geschäftsführende Gemeinderätin Renate Obermaier organisierten das Frauenschnapsen zu Gunsten der Frauenfußballmannschaft Rohrbach im Rohrbacher Stüberl.

Ingrid Steinacher und Gabi Stocker unterstützten den Kartenvorverkauf, sodass wieder ein ansehnlicher Betrag an die Frauen übergeben werden konnte.

In unzähligen lustigen und spannenden Spielen kämpften die Frauen, um die wunderschönen Preise für sich zu gewinnen. „An dieser Stelle sei allen Sponsoren herzlichst gedankt für die Sachpreise“ sagen die Organisatorinnen.

 

Gegen Mitternacht stand es schließlich fest: die Siegerin wurde eine der Organisatorinnen selbst, mit einer einzigen Nenngeldkarte kämpfte sie sich Runde um Runde in Richtung Stockerl.

Im Finalspiel gegen Gerti Obermaier (Rohrbach) setzte sich Renate Obermaier durch. Den Platz um drei und vier erspielte sich Traude Schierhuber vor Susi Lintinger (alle Rohrbach).  Die Plätze 5 bis 7 belegten die treuen Schnapserinnen aus Hainfeld Vroni Hollinger, Hilde Lampl und Regina Lampl. Platz 8  ging wieder an Rohrbach, an Frau Barbara Bader.

 

 

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.