logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | SchutzengerlAktion
2210
post-template-default,single,single-post,postid-2210,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

SchutzengerlAktion

SchutzengerlAktion

Für  90 Volksschulkinder hat am Montag wieder der „Ernst des Lebens“ begonnen. 18 Kinder starten heuer als Erstklassler und 45 Kinder sind für die schulische Nachmittagsbetreuung angemeldet. „Eine Herausforderung, auf die wir gut vorbereitet sind “ sagt Schulobmann Josef Retzl.  Für die Sicherheit der Kinder sorgt die Gemeinde. Viele Gefahrenstellen konnten im Bereich der Schule in den vergangenen Jahren entschärft und beide Zugänge zur Schule barrierefrei umgestaltet werden. Mit dem Schulstart tritt aber auch der Schulweg selbst, der für Kinder Gefahren birgt, wieder in den Mittelpunkt.  Viele  Kinder werden in Rohrbach mit dem gemeindeeigenen Schulbus sicher  zur Schule und zum Kindergarten gebracht.

 

Die Straßenmeisterei des Landes NÖ errichtet derzeit einen 100 Meter langen Gehsteig entlang des Durlaßbaches bis zum Feuerwehrhaus. „Die Landesstraße muss bei der Bushaltestelle nicht mehr überquert werden“ ist für Bürgermeister Karl Bader klar, dass auch diese Maßnahme die Sicherheit von Jung und Alt enorm erhöht.

Kosten des Sicherheitsgeländers beim neu errichteten Gehsteig belaufen sich auf rund € 42.600.

 

„Bei Schulen und Kindergärten heißt es für alle Straßenteilnehmer ganz besonders langsam fahren und die Augen offen halten“ appellieren Schulobmann Josef Retzl, Bürgermeister Karl Bader und Familiengemeinderätin Renate Obermaier an alle Verkehrsteilnehmer. Im Gemeindegebiet von Rohrbach wurden die Schilder  „Aktion Schutzengel“, eine Aktion des Landes NÖ, aufgestellt.

 

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.