logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Staatsmeister: Martin Klinger und Hannes Kahrer
2137
post-template-default,single,single-post,postid-2137,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Staatsmeister: Martin Klinger und Hannes Kahrer

Staatsmeister: Martin Klinger und Hannes Kahrer

Der Austragungsort des diesjährigen Bundesbewerbs der Forstarbeit war heuer in Wieselburg. Aber auch das NÖ Team der Landjugend erbrachte in den einzelnen Disziplinen großartige Leistungen. Es waren dies Martin Klinger aus Rohrbach, der Bernauer Hannes Kahrer aus der Gemeinde Hainfeld und Andreas Mitterböck aus Eschenau. Sie sicherten sich schon vor zwei Jahren im Landesentscheid die Teilnahme bei den Bundesforstbewerben. Die Burschen waren in den Disziplinen Kettenwechsel, Fachwissen, Baumfällung, Präzisions – und Kombinationsschnitt sowie Geschicklichkeitsschneiden und Durchhacken und zuletzt Entasten enorm gefordert. Im forstlichen Fachwissen hatte Hannes Kahrer um einen halben Punkt die Nase vorne und wurde in dieser Disziplin Bundessieger. Den Staatsmeistertitel im Kettenwechsel sicherte sich indes sein Cousin Martin Klinger in einer großartigen Zeit von 9,38 sec. Das NÖ-Team sicherte sich somit in der Gesamtwertung die silberne Medaille knapp nach dem Team aus Kärnten die nach einem spannenden Wettkampf schließlich Erster wurden. „Von unseren Teambetreuern Florian Kahrer und Stefan Hinterwallner sind wir optimal betreut worden“ freuen sich die Landjugend-Bundessieger im forstlichen Fachwissen und im Kettenwechsel über den großartigen Erfolg.

 

 

 

 

 

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.