logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Neujahrsbrunch, Kandidatenpräsentation und Bürgermeisterparty
4132
post-template-default,single,single-post,postid-4132,single-format-gallery,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Neujahrsbrunch, Kandidatenpräsentation und Bürgermeisterparty

Neujahrsbrunch, Kandidatenpräsentation und Bürgermeisterparty

Mit dem Slogan „Sein Wissen ist Sicherheit für unser Rohrbach“ startete das VP Team mit Spitzenkandidat Karl Bader am Samstag in das neue Jahr und in den Gemeinderatswahlkampf. Die Präsentation der Kandidaten fand in den schmucken Räumlichkeiten der neuen Werk3 Gruber GmbH im Gewerbepark statt. Mit dabei waren rund 450 Gäste, allen voran Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. Mit 16 Frauen und 20 Männern möchte Karl Bader künftig weiter Verantwortung übernehmen und den erfolgreichen Weg verlässlich weiterführen. „Wir alle spüren, was wir an unserer Heimat haben. Wir wissen die wunderschöne Natur zu schätzen und die Geborgenheit im Dorf. Wir wollen am Land leben und Zukunft haben“ stellte Bader unter großem Applaus der Gäste klar, dass Rohrbach ein lebens- und liebenswertes Dorf bleiben möchte. Gemeinsam mit seinem bislang größten Kandidatenteam stellte  der VP Spitzenkandidat die drei wesentlichsten Ziele für die kommende Gemeinderatsperiode vor: die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen, die Infrastruktur für schnelles Internet stark verbessern sowie Nahwärmeversorgung und Umweltschutz als Priorität, denn Rohrbach ist seit 1. Jänner Klimabündnisgemeinde.  „Ihr habt jungen Schwung im Team und erfahrene Leute“ streute Landeshauptfrau Mikl-Leitner dem bunt gemischten Kandidatenteam Rosen. „Mit Karl Bader verbinden mich viele Jahre an gemeinsamer Arbeit, für die ich ihm bei dieser Gelegenheit persönlich und im Namen der Familie der Volkspartei Niederösterreich danken möchte. Gerade im letzten halben Jahr war diese Zusammenarbeit durch seine Funktion als Bundesratspräsident und meine als Vorsitzende der Landeshauptleute-Konferenz noch intensiver als je zuvor. Und gemeinsam konnten wir diese Möglichkeit für Initiativen zur Stärkung des ländlichen Raumes nutzen. Ganz nach dem Motto ‚Nah bei den Menschen. Bereit für die Zukunft.‘ – ein Motto, das auch persönlich zu Karl Bader und seiner Arbeit für die Region und Gemeinde passt“, so Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, die dem Jubilar auch zum runden Geburtstag alles Gute und weiterhin viel Erfolg wünschte. Mit flotten Takten untermauerte die RohrliBand der Jugendblaskapelle den Festakt und das Duo Exxtra-live mit Hannes Baumann sorgte für eine gelungene musikalische Umrahmung. Bei der anschließenden Geburtstagsparty des Bürgermeisters wurde Bader jedoch mit einer Formation aller örtlichen Vereine und Institutionen überrascht. Allen voran marschierte die Jugendblaskapelle ein und  weitere 24 Vereine und Institutionen ließen den sichtlich überraschten Ortschef mit einzelnen Abordnungen hochleben. Stellvertretend gratulierte Pfarrer Pater Altmann Wand dem Jubilar zum 60ger, der Trachtenverein stellte sich mit einer Tanzeinlage ein und mit dem Lied „gern ham tuat guat“ erfreute der 3klangChor den sichtlich gerührten Bürgermeister ebenso wie das begeisterte Publikum. „Es ist ein gutes Gefühl, so im Dorf getragen zu werden“ war Karl Bader von dem Gebotenen überwältigt.

Die „Wiener Schokoladenkönige“  und gebürtigen Rohrbacher, die Brüder Herbert und Wolfgang Leschanz überraschten indes Karl Bader und Gattin Gertrud mit dem originalgetreuen „Rohr am Bache“ als Schokoladekreation, von dem Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner abermals als  „Vorzeigeprojekt und einzigartigen Merkmal von Rohrbach“ schwärmte.

 

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.