logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Jägerschaft dankte dem Hlg. Hubertus
3973
post-template-default,single,single-post,postid-3973,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Jägerschaft dankte dem Hlg. Hubertus

Jägerschaft dankte dem Hlg. Hubertus

Am ersten Sonntag im November dankt Rohrbachs Jägerschaft dem Heiligen Hubertus, dem Schutzpatron der Jäger, für die erfolgreiche Jagdsaison. Die Hubertusmesse wurde in der Bartholomäuskirche von Pater Altmann Wand zelebriert und feierlich musikalisch umrahmt vom St. Veiter Jaga4Xang und Andreas Veith auf der Zither. Im Anschluss an die Heilige Messe lud Jagdleiter Josef Kaiblinger die Jägerschaft, Jagdpächter und Ehrengäste zu einem festlichen Schmaus in das Gasthaus Linsbichler ein. Ehrengast Bundesratspräsident Bürgermeister Karl Bader brachte in seinen Grußworten die Bedeutung eines sorgsamen Umgangs mit der Natur und der dort lebenden Tiere zum Ausdruck.

Bei köstlichem Bildbret und mit einem kräftigen „Waidmanns Dank“ wurde am Hubertus-Sonntag dem langjährigen Jagdausschussobmann Franz Panzenböck, vulgo „Wieser Franz“ zum 60. Geburtstag gratuliert. Geehrt und gedankt wurde aber auch dem Jagdkollegen Arno Langegger, der nach 25jährigem  Engagement als Vereinskassier, nunmehr seine Tätigkeit beendet hat. Diese Funktion übernimmt künftig Martin Fischer

Auch Jagdleiter Josef Kaiblinger, Bundesratspräsident Bürgermeister Karl Bader und Vizebürgermeisterin Anna Klinger gratulierten herzlich.

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.