logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Halbzeitbilanz der VP Rohrbach
2349
post-template-default,single,single-post,postid-2349,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12.1,vc_responsive
 

Halbzeitbilanz der VP Rohrbach

Halbzeitbilanz der VP Rohrbach

Positive Bilanz über die geleistete Arbeit zog Bürgermeister Karl Bader am 12. November am neugestalteten Hauptplatz. Gemeinsam mit dem Team der VP-Rohrbach wurden im Rahmen der Aktion „Halbe Zeit – Ganze Arbeit“ all jene Aktivitäten präsentiert, die zweieinhalb Jahre nach der Gemeinderatswahl erfüllt sind oder in Angriff genommen wurden. So konnte auf Initiative der VP Rohrbach die LED Umstellung im gesamten Ort durchgeführt werden und zwei Bauabschnitte der Hauptplatzgestaltung sind inzwischen im Rahmen der „Gemeinde21“ abgeschlossen. Nach der überfallsartigen Schließung der Sparkassenfiliale konnte Bürgermeister Bader auch einen Bankomatstandort sichern.  Gemeinsam mit dem Land NÖ wurden in Rohrbach auch eine Vielzahl von Projekten umgesetzt wie beispielsweise die barrierefreien Zugänge zu Schule und Kindergarten oder die gesicherte Ferien- und schulische Nachmittagsbetreuung. Baugründe wurden heuer aufgeschlossen und gemeinsam mit der Feuerwehr ist ein neues FF-Auto angeschafft worden.

 

Zu den Themen Gesundheit, Natur und Umwelt wurden zahlreiche Vorträge abgehalten und beispielhafte Großveranstaltungen wie die Klassik-Gala, der Holunderkirtag oder das Ferienspiel-Jubiläum bereicherten das Dorf. Zusammen mit der Landjugend Hainfeld wurde das Mahnmal vor dem Friedhof neugestaltet und ein überdachter Jugendtreff errichtet.

 

„In den nächsten zweieinhalb Jahren ist die Fertigstellung der Hauptplatzneugestaltung vorgesehen und die Stärkung von Energieeffizienzmaßnahmen“ informierte Ortschef Bader auch in der Parteizeitung  „Impulse“, die letzte Woche in jeden Haushalt kam. „Beim Reden kommen d`Leut zsamm“ ist es Bürgermeister Bader aber auch ein großes Anliegen, die Bevölkerung in die Fortentwicklung der Gemeinde einzubinden. Bei Speis und Trank war dies am Sonntag beim VP Punschstand möglich.

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.