logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Gemeinderat tagte
3463
post-template-default,single,single-post,postid-3463,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Gemeinderat tagte

Gemeinderat tagte

16  Tagesordnungspunkte wurden in letzten Gemeinderatssitzung dieses Jahres verabschiedet. Der Budgetvoranschlag, der die Grundlage für die Arbeit im Jahr 2019 darstellt, wurde angenommen und der positive Bericht des Prüfungsausschusses der Gemeinde über die Bauabschnitte 1 und 2 bei der Hauptplatzgestaltung wurde vom Gemeinderat zur Kenntnis genommen. Im ordentlichen Haushalt ist für 2019 eine Summe von € 3.500.800  Euro vorgesehen. Im außerordentlichen Haushalt sind Ausgaben von  €  711.300 geplant. Schwerpunkte für das kommende Jahr sind die Abschlussarbeiten im Rahmen der Hauptplatzgestaltung und die Umstellung der gemeindeeigenen Einrichtungen wie Gemeindehaus, Schule und Kindergarten auf umweltfreundliche Energie. Kanalbenützungsgebühr und Wasserleitungsabgaben wurden nach Angabe von Bürgermeister Karl Bader „moderat und mit Augenmaß, unter der Indexerhöhung“,  angepasst. Beschlossen wurde in der Sitzung auch eine finanzielle Unterstützung für den Seniorenbund und für den Pensionistenverband.  Für die Sanierung der Pfarrkirche gab es ebenso finanzielle Unterstützung wie für die Kindertagesbetreuungsgruppe am LebensGut Miteinander. Die Kameradschaftsbundfahne muss saniert werden. Auch dafür gab es einen finanziellen Zuschuss, ebenso für das Bezirksheimatmuseum Lilienfeld. Finanziell unterstützt werden auch die NÖ Feuerwehrlandesbewerbe,  die 2019 in Traisen stattfinden.

 

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.