logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Drillinge am Bauernhof „Wieser“
3847
post-template-default,single,single-post,postid-3847,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Drillinge am Bauernhof „Wieser“

Drillinge am Bauernhof „Wieser“

Drillingsgeburten bei Rindern sind äußerst selten. Umso mehr freuen sich VP Gemeinderat Franz Panzenböck und Gattin Elfriede über die Geburt der Drillinge Bernhard, Bruno und Britta, die am 13. Juli am „Wieser-Hof“ in Bernreit geboren sind. Die Drilling-Kälber gedeihen prächtig und auch die Mutterkuh Beate, ein Limousin-Rind, ist wohlauf. „Das Limousin-Rind ist eine Rinderrasse, die aus der gleichnamigen Region Limousin in Frankreich stammt. Die Vornamen der Kälber beziehen sich mit dem Anfangsbuchstaben auf die Mutterkuh und bei dieser Geburt war es die B-Serie“ informiert Elfriede Panzenböck. „Es war die zweite Geburt von Mutterkuh Beate und wir freuen uns, dass die Kälber putzmunter sind“ sagt indes Landwirt Franz Panzenböck. Der Fototermin war für die Drillinge aufregend, aber sie fühlen sich sichtbar wohl am „Wieser“-Hof und erkunden neugierig die Welt, sprich den Kuhstall.

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.