logo
Kontakt:
Post: Durlaßstraße 14, 3163 Rohrbach
Mail: karl.bader@kabelweb.at
Tel.: 0043 650 363140

Made with love by

www.werbedesignerei.at
VP Rohrbach | Bartholomäuskirche erstrahlt im neuen Glanz
3256
post-template-default,single,single-post,postid-3256,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-3.4,menu-animation-underline,side_area_slide_with_content,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Bartholomäuskirche erstrahlt im neuen Glanz

Bartholomäuskirche erstrahlt im neuen Glanz

Anfang August startete die Pfarre ein großes Renovierungsprojekt.  „Die Jahre haben sichtbare Spuren hinterlassen, es war höchste Zeit, dass die Pfarrkirche saniert wird“ waren sich Pfarrer Pater Altmann und die Pfarrgemeinde- sowie Kirchenräte einig. In zwei Phasen ist die Kirchensanierung geplant. Ein erster Schritt ist getan: Ende August soll der Innenraum der Bartholomäuskirche in neuem Glanz erstrahlen. Auch die Tonanlage wurde erneuert und die Beleuchtung auf LED umgerüstet. „Die zweite Bauphase beginnt im Frühjahr 2019, da soll dann die Außenfassade der Kirche renoviert werden“ informiert Baustellenkoordinator und Vorsitzender des Pfarrkirchenrates, Ziviltechniker Alex Kreihansel.

„Die Gesamtkosten für dieses Projekt belaufen sich auf 114.000 Euro“ wie von Pater Altmann Wand zu hören ist.  Aber es gibt schon  Zusagen für Subventionen von der Diözese, von Bund & Land NÖ sowie vom Stift Göttweig. Rund 61.000 Euro muss die Pfarrgemeinde selbst aufbringen“  ist der Pfarrer dennoch zuversichtlich,  dass das in Rohrbach auch gelingen wird. Seit einigen Wochen läuft eine Haussammlung. „Ich bin dankbar und überwältigt dass uns so viele Menschen ihren Mitteln entsprechend so großzügig unterstützen“ freut sich Pater Altmann über das große Entgegenkommen aus der Bevölkerung. „Wie auch in den heimischen Vereinen, funktioniert in  Rohrbach auch das Miteinander in der Pfarre“ spricht Pfarrer Altmann erfreut an, dass rund um das Kirchensanierungsprojekt auch sehr viele Ehrenamtliche mithelfen. Die Bauarbeiten wurden bislang übrigens von heimischen Firmen durchgeführt. Für die Ausmalarbeiten im Innenbereich wurde Malermeister Michael Maier aus Hainfeld beauftragt. Die Beschallung und LED-Umstellung führte die Firma I-Tech Elektro GmbH Rohrbach durch.

keine Kommentare

Sorry, the comment form is closed at this time.